#1

Fantasy Romane: Die Drachenlanze

in Literatur 18.09.2008 14:26
von Levaru • Besucher | 60 Beiträge

Tja ich hab nur ein Buch und kannte auch nichts darüber. Ich finde das sie sehr fantasiereich geschrieben werden. Man kann sich alles sehr gut vorstellen.

nach oben springen

#2

RE: Fantasy Romane: Die Drachenlanze

in Literatur 29.01.2009 14:33
von Reege

Auch eine schöne Fantasy-Reihe ist die Triologie "Die Elfen"; "Elfenwinter" und "Elfenlicht" von Bernard Hennen.
einfach nur genial geschrieben... hier mal ein "kurzer" Einblick ins Buch "Die Elfen" (den ersten Teil), den ick mal zwecks einer Büchervorstellung in der Schule geschrieben habe:

In dem Buch „Die Elfen“ von Bernhard Hennen, das 2004 im Verlag Heyne erschien, geht es um ein fesselndes Fantasy Abenteuer der besonderen Art. Eine Bestie treibt im Fjord Land, der Heimat von Mandred Torgrisdon, ihr Unwesen. Mandred und seine Gefährten ziehen aus, um dieses Scheusal das halb Mensch und halb Eber ist, zu erlegen. Doch als sie die Bestie endlich aufgespürt haben, lernten sie ihre wahre Kraft kennen. Einer nach dem anderen fällt im Kampf gegen die Bestie, nur Mandred nicht. Schwer verletzt kann er sich in die Nähe eines Steinkreises retten, der sich auf einem Berg in Mitte des Fjordlandes befindet. Mandrerd verliert in diesem Steinkries das Bewusstsein. Doch als er wieder aufwacht, befindet er sich nicht mehr dort, wo er noch zu vor gelegen hatte. Er ist im Reich der Elfen – doch diese Elfen sahen ganz anders aus, als man sich erzählt. Sie sind in etwa so groß wie Menschen, haben spitze Ohren, langes Haar und sind von anmutiger Gestalt. Manderd wird vor die Königin des Elfenreiches Emerelle geführt. Er lernt am Hofe die Elfen Farodin und Nuramon kennen, die beide um die Gunst der schönen Noroelle werben. Noroelle kann sich nicht entscheiden, welchen der beiden sie mehr liebt. Mandred fordert Rache für den Tod seiner Gefährten, und die Königin schlägt ihm einen Handel vor – Das Kind, welches seine Frau bald bekommen wird, gegen Rache für seine Gefährten. Hin und her gerissen von Liebe zu seinem Kind und Hass gegen den Manneber entscheidet er sich, auf diesen Handel einzugehen. Emerelle sendet die Elfenjagd aus, den Manneber zu töten. Die Elfenjagd ist eine Gruppe aus mehreren Kriegern, die ihre Beute jagen. Sie wird nur sehr selten und in besonders wichtigen Fällen ausgesandt, darum wundern sich die anderen Elfen am Hof auch, dass sich Emerelle so entschied. Doch sie wollte noch einen Schritt weiter gehen – Sie ernennt Mandred zum Anführer der Elfenjagd. Das erste mal in der langen Geschichte der Elfen, führt ein Mensch die Elfenjagd an! Mit an der Elfenjagd beteiligt sich auch Farodin und Nuramon, sowie Aigilaos, der Zentauer mit dem er noch am Abend zuvor einen über den Durst getrunken hatte. Als die Elfenjagd in der Welt der Menschen auf den Manneber trifft, lüften sie ein altes und grauenhaftes Geheimnis um diese Kreatur. Er ist ein Dämon aus alter Zeit mit unvorstellbaren Kräften – und gegen eine solche Bestie sollen sie nun kämpfen!


seit einiger Zeit ist die ebenfalls von Bernard Hennen geschriebene Triologie "Elfenritter - Die Albenmark"; "Elfenritter - das Fjordland" und "Elfenritter - die Ordensburg" erhältlich, wobei ick mir nit sicher sind ob der 3. band davon schon erschienen ist...

mfg,
Reege^^

nach oben springen

#3

RE: Fantasy Romane: Die Drachenlanze

in Literatur 29.01.2009 14:59
von Blubberflash • Besucher | 283 Beiträge

die hab ich auch schon gelesen
und eragon find ich auch super !!

nach oben springen

#4

RE: Fantasy Romane: Die Drachenlanze

in Literatur 18.11.2009 20:00
von Tomthebest • Besucher | 644 Beiträge

jaa eragon kenn ich auhc

nach oben springen

#5

RE: Fantasy Romane: Die Drachenlanze

in Literatur 21.11.2009 14:31
von xXknucklesXx • Besucher | 421 Beiträge

Also "Die Elfen", "Elfenwinter" und "Elfenlicht" hab ich noch nicht gelesen. Aber die ganze "Elfenritter"-Triologie. Die fand ich so Spitze. Einfach klasse. Obwohls von der "bösen" Seite geschildert wird. Da hab ich gleich lust auf "Die Elfen" und so bekommen da es ja in der gleichen Welt spielt. Kam aber noch nicht dazu sie zu lesen. Werd aba bald der Fall sein. ^^

nach oben springen

#6

RE: Fantasy Romane: Die Drachenlanze

in Literatur 21.11.2009 14:33
von Tomthebest • Besucher | 644 Beiträge

ja daa freuen sich die bücher

nach oben springen

#7

RE: Fantasy Romane: Die Drachenlanze

in Literatur 28.11.2009 17:45
von xXknucklesXx • Besucher | 421 Beiträge

Ja wenn die gelesen werden dan schon. ^^

nach oben springen

#8

RE: Fantasy Romane: Die Drachenlanze

in Literatur 28.11.2009 19:30
von Tomthebest • Besucher | 644 Beiträge

genau

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rickiegreew
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 699 Themen und 34300 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de