#1

Brutverhalten Eurer Drachen - Generationssprung???

in Allgemeines 28.06.2009 14:25
von Leelith • Besucher | 134 Beiträge

Hallo Ihr Lieben!

Ich würde gerne einiges zum Brutverhalten Eurer Drachen wissen! Und zwar 1. kommen die Eier die beim brüten entstehen, bei Euch auch immer nach dem Männchen? Also ich hab ja noch nicht oft gebrütet, aber bis jetzt war es immer so, dass das neugebrütete Ei nach dem Vater kam. Habt Ihr bei bestimmten Arten bessere und schlechtere Erfahrungen gemacht? Also z.B. *weiss mit schwarz geht super* oder *die grünen können gar ned mit den orangenen*...etc.. also so in der Art! Denn ich hatte bis jetzt fast immer das Pech dass die Meldung kam: *Die Drachen zeigen kein Interesse aneinander!* Und zwar war das bei mir mit schwarz+Dorsal, braun+weiss, Frilled+schwarz und auch noch anderen Paarungen der Fall!, also die lehnen sich ab und ich konnte bisher nur insgesamt 2x erfolgreich brüten mit orange+grün und Sunset+Frilled.
Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir da vllt Eure Erfahrungen mitteilen könnt und wenn Ihr bestimmte Beobachtungen gemacht habt oder sonstiges wisst... immer her damit ^^ ! Ich freue mich über jeden Tip, jede Info!
Ausserdem würde ich gerne wissen, wie das mit den goldenen Drachen ist! Können die nur untereinander brüten, bzw. kann man nur ein neues goldenes Ei bekommen, wenn beide Eltern gold sind? Oder kann auch gold rauskommen bei z.B. gold+weiss? Ich hab zwar noch kein goldenes, aber für den Fall dass ich mal eins bekommen sollte.

Ganz ganz LG von der Leelith!

P.S. Ich suche jemanden der bereit wäre mit mir ein silbernes oder goldenes Ei zu traden, leider habe ich wohl noch nichts seltenes dass ich zum Tausch (quasi als Bezahlung) anbieten könnte, aber vllt ist ja trotzdem jemand hier, der Massen von silbernen u./o. goldenen Drachen hat^^ und bei dem es gar ned auffällt, wenn er jmd einfach mal eines der Eier abgibt. Wenn ich dann früher oder später mal was seltenes hab, dass derjenige dann gebrauchen könnte, würde ich mich dann natürlich auch revanchieren! Für andere Raritäten wär ich natürlich auch zu begeistern, muss ned unbedingt silber oder gold sein. Würd mich einfach nur freuen, wenn ich auch mal was seltenes hab, nachdem ich echt schon mehrere Nächte am PC verbracht hab um bei DC mal was besonderes zuergattern. Bis jetzt kein Glück !

nach oben springen

#2

RE: Brutverhalten Eurer Drachen - Generationssprung???

in Allgemeines 28.06.2009 22:07
von Regreg • Besucher | 818 Beiträge

also ich hab mal gelesen, dass die eier meiast nach der mutter kommen, aber aus erfahrung weiß ich dass das ganz einfach glückssache ist, genau wie das, das manche drachen nicht mit anderen brüten wollen. Generell kann das brüten bei jedem drachen mit jedem klappen, außer bei der meldung, dass sie sich nicht nahe kommen, bei denen beiden klappts dann nie. Und bei gold+gold od silber+silber, geht auch beides nicht. gold mit anderen oder silber mit anderen ist die einzige chance solche raren drachen zu breeden. zu dem thema gibts es bereits treade. dinos, hühner und papierdrachen können garnicht brüten, halloween drachen nur zu halloween, Valentienstagsdrachen nur im februar und die jahreszeitendrachen brüten immer das ei, dessen saison gerade ist.

Sonst noch fragen ?

nach oben springen

#3

RE: Brutverhalten Eurer Drachen - Generationssprung???

in Allgemeines 30.06.2009 13:34
von Leelith • Besucher | 134 Beiträge

Danke dir für die Antwort!

Achso, da ist noch etwas das mich interessieren würde! Und zwar ob es beim Brüten von Drachen sowas wie einen Generationssprung geben kann! Gibts ja im echten Leben auch, dass z.B. ein Kind nicht nach seinen Eltern, sondern nach seiner Oma oder seinem Opa kommt!
Okay bei den ?-Eiern ist es eh ausgeschlossen, aber wenn man 2 Drachen nimmt, die selbst Kinder von 2 anderen sind. Ich versuch das mal anhand eines Beispiels:

1.Mutter-Drache ist ein Magi-Drache (Kind von einem weibl. Silberdrachen + einem orangenen männl.Magi-Drachen)
+
2.Vater-Drache ist ein Frilled-Drache (Kind von einem weibl. Frilleddrachen + einem männl.Silberdrachen)

= entweder Magi-Ei oder das mit den *strange Marks* Frilled-Ei

und jetzt das was ich wissen möchte:


oder kann es auch sein, dass es einen Generationssprung gibt und durch diesen ein silbernes Ei rauskommen kann!
Das wär ja echt cool, wenn das möglich wär und ausserdem fänd ich es auch nur logisch! Wenn es so wäre, wär die Chance zwar suuuper gering, dass da mal ein silbernes rauskommt, aber spannend wärs zumindest! Aber ich denk mal, das geht nicht oder? Hat da jemand Erfahrung, bzw. weiss etwas darüber?

nach oben springen

#4

RE: Brutverhalten Eurer Drachen - Generationssprung???

in Allgemeines 30.06.2009 19:45
von Genesis_Dogs • Besucher | 29 Beiträge

tut mir leid dich enttäuschen zu müssen, aber nen generationssprung wie es ihn z.B. bei menschen oder tieren geben kann, gibt es bei dc nicht!
ich finde diese idee zwar auch super, aber du musst zugeben, dass es dann mit dem breeden schon sehr kompliziert werden könnte, wenn man z.B. die mendelschen gesetze oder ähnliches beachten muss!

lg

nach oben springen

#5

RE: Brutverhalten Eurer Drachen - Generationssprung???

in Allgemeines 30.06.2009 23:20
von Leelith • Besucher | 134 Beiträge

loool ja da hast recht^^ das wär wohl wirklich kompliziert! aber ich hätts interessant und vor allem spannend gefunden ! dann wär man noch gespannter was da wohl wieder rauskommt beim breeden!^^

lieben dank für deine antwort!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Williamhawk
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 580 Themen und 34181 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de